Archiv des Autors: Rudolf Liedl

Warte! … Beeil dich!

Wie oft bekommen Kinder widersprüchliche Anweisungen bezüglich ihres Tempos zu hören? Sicher, wir Erwachsenen haben es auch nicht leicht mit unserem Zeitmanagement, das immer häufiger Beruf und Haushalt unter einen Hut bringen soll, vielleicht auch noch alleinerziehend. Dann sind da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Hauptsache, gesund!

„Wird es ein Bub oder ein Mädchen?“ Das ist vermutlich die häufigste Frage, die einer werdenden Mutter gestellt wird. Warum interessiert uns das Geschlecht eines Kindes so stark? Und warum befriedigt uns die Antwort „Hauptsache, gesund!“ so wenig? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Fantastisch – Wie Kinder die Welt sehen und erleben

Jean Piaget, der 1980 verstorbene Fachmann für Entwicklungspsychologie, hielt die sprudelnde Fantasie der Kinder für eine Fehlanpassung, die sich im Erwachsenenalter von selbst repariere. Heute wissen wir, dass Kinder nicht aus Unreife fantasieren. Die Fantasie gilt in der psychologischen Fachwelt als das wichtigste Werkzeug zur Weltaneignung und als jene Kraft, die uns erst zu Menschen macht. Sie ist eine kostbare Gabe, die sich von Jahr zu Jahr verfeinert und uns – hoffentlich – ein Leben lang begleitet.

Eine Reportage von Rudolf Liedl
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Gesellschaft, Psychotherapie | Kommentar hinterlassen

Das Sandspiel in der Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen

in: Heide Anger / Thomas Schön (Hg.), Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen, Verlag EHP (Edition Humanistische Psychologie) 2012, Seite 433-474. Das therapeutische Sandspiel wurde von der englischen Kinderärztin Margaret Lowenfeld begründet und hat durch Dora Kalff, einer Mitarbeiterin von C. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychotherapie | Kommentar hinterlassen

Seas, wi gez?

Zur Handykompetenz von Kindern und Jugendlichen, in: Miteinander für die Kinder, 2011 Nr. 3 Das Handy ist jenes Computermedium, das unter Kindern und Jugendlichen die bislang größte Verbreitung gefunden hat. Ab einem Alter von zehn Jahren findet man kaum mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Autorität durch Beziehung

Coaching für Eltern und Lehrer von Kindern mit Verhaltensproblemen, in: Miteinander für die Kinder, 2011 Nr. 2 Wer kennt sie nicht, die Klagen darüber, dass Kinder und Jugendliche ihre Eltern und Lehrer nicht mehr als Autoritäten anerkennen, ihnen nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung | Kommentar hinterlassen

Die Rettung der Ehebrecherin

Eine biblische Parallele zum therapeutischen Sandspiel, in: Sandspiel-Therapie. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis einer Heilmethode, Heft 25 Stuttgart 2008 71-75. Der biblische Text von der Rettung der Ehebrecherin im Johannesevangelium wird theologisch unterschiedlich interpretiert. Besonders das Verhalten Jesu, der sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychotherapie | Kommentar hinterlassen