Autorität durch Beziehung

Coaching für Eltern und Lehrer von Kindern mit Verhaltensproblemen, in: Miteinander für die Kinder, 2011 Nr. 2

Wer kennt sie nicht, die Klagen darüber, dass Kinder und Jugendliche ihre Eltern und Lehrer nicht mehr als Autoritäten anerkennen, ihnen nicht mehr selbstverständlich gehorchen. Früher sei das anders gewesen. Und es mangelt nicht an Versuchen, die verloren gegangenen Autoritätsverhältnisse in der häuslichen Erziehung oder im schulischen Unterricht wieder herzustellen. Mit wenig Erfolg. Wir können angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen nicht mehr zurück in frühere Verhältnisse. Konsequent hat der israelische Psychologe Haim Omer an der Universität in Tel Aviv ein Konzept entwickelt und Eltern wie Lehrer darin geschult, eine neue Form von Autorität zu erlangen, die aus der Ohnmacht herausführt und die Beziehung zu den Kindern stärkt.

Download als PDF-Datei (1,2 MB)

Dieser Beitrag wurde unter Erziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s